top of page
Datenschutzerklärung
1. Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Obwohl wir den Umgang mit unseren Personendaten nicht geändert haben, veröffentlichen wir auf unserer Website aufgrund des Inkrafttretens des revidierten Datenschutzgesetzes per 1. September 2023 nicht nur eine Datenschutzerklärung für unsere Websitebesucher, sondern auch für unsere Kunden.


Es ist uns ein Anliegen, dass Sie über die Bearbeitung Ihrer Personendaten umfassend informiert sind. Es ist uns wichtig, dass Sie insbesondere verstehen:

  • welche Personendaten wir über Sie bearbeiten;

  • zu welchem Zweck wir Ihre Personendaten verwenden;

  • wer Zugang zu Ihren Personendaten hat;

  • wie lange wir Ihre Personendaten aufbewahren;

  • was mit Ihren Personendaten nach Ablauf unserer Geschäftsbeziehung resp. nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist geschieht.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle unsere Dienstleistungen und Aktivitäten, soweit wir Ihnen dafür nicht eigene Datenschutzerklärungen zur Verfügung stellen.

 


2. Wer ist für die Bearbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Für die Datenbearbeitung nach dieser Datenschutzerklärung ist grundsätzlich das folgende Unternehmen verantwortlich:


WildbachPartner AG
Wildbachstrasse 46 / Kieselgasse 12
8008 Zürich
https://www.wildbachpartner.ch


Für datenschutzrechtliche Anfragen können Sie uns wie folgt erreichen:

urs.weiss@wildbachpartner.ch
Telefon:  +41 44 387 52 15

 

3. Was sind «Personendaten» und was heisst «Bearbeitung»

Mit «Personendaten» sind Daten gemeint, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, d. h. die Rückschlüsse auf deren Identität zulassen.


«Besonders schützenswerte Personendaten» sind Kategorien von Personendaten, die besonders heikel sind, weshalb deren Bearbeitung besonderen Anforderungen unterstehen kann. Als besonders schützenswerte Personendaten gelten z.B. Daten, die über die Religion oder politische Einstellung Aufschluss geben, Gesundheitsdaten und Daten über strafrechtliche oder verwaltungsrechtliche Sanktionen sowie über die soziale Hilfe.  


In Ziff. 5 finden Sie Angaben zu den Daten, die wir im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bearbeiten.


Mit «Bearbeiten» ist jeder Umgang mit Personendaten gemeint, insbesondere das Beschaffen, Speichern, Verwenden, Bekanntgeben und Löschen.


 

4. Wer ist von einer Datenbearbeitung durch uns betroffen?

Unsere Datenbearbeitungen können insbesondere die folgenden Personen («betroffene Personen») betreffen:

  • Personen, die eine Dienstleistung von uns in Anspruch nehmen und mit uns in einer Mandatsbeziehung stehen;

  • Drittpersonen (wie Familienmitglieder bei Steuererklärung und in anderen Beratungsbereichen, Lieferanten der Kunden bei FiBu etc.), die mit denjenigen Personen, welche eine Dienstleistung von uns in Anspruch nehmen, rechtlich verbunden sind;

  • Kontaktpersonen unserer Geschäftspartner.

  • Personen, die unsere Website nutzen.

 


5. Welche Daten bearbeiten wir über Sie zu welchem Zweck?

Welche Daten wir über Sie bearbeiten, hängt von Ihrer Beziehung zu uns ab. Je nach Anlass und Zweck bearbeiten wir unterschiedliche Daten aus unterschiedlichen Quellen. Wir erheben diese Daten in erster Linie direkt von Ihnen, z.B. wenn Sie uns einen Auftrag für unsere Dienstleistungen erteilten oder wenn Sie mit uns kommunizieren.


Wir bearbeiten Personendaten ausschliesslich zur Vertragserfüllung und halten dabei die gesetzlichen Anforderungen ein.  

 

Wir bearbeiten vor allem die im folgenden beschriebenen Kategorien von Daten, wobei diese Aufzählung nicht ab- schliessend ist. Wenn sich Daten im Lauf der Zeit ändern (z.B. bei einer Adressänderung oder einer anderen Mutation), können wir neben dem aktuellen auch den früheren Stand aufbewahren.


Stammdaten
Als Stammdaten bezeichnen wir die Grunddaten, die wir nebst den Vertragsdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) für die Abwicklung unserer vertraglichen und sonstigen geschäftlichen Beziehungen oder gegebenenfalls für Marketing- und Werbezwecke benötigen (Einladung zu Anlässen, Newsletter etc.).


Bei Kunden und weiteren Vertragspartnern, die Unternehmen sind, bearbeiten wir Daten über unsere Kontaktpersonen, z.B. Name und Adresse, Angaben zu Titeln, zur Funktion im Unternehmen, Qualifikationen und ggf. An­gaben über Vorgesetzte und Mitarbeitende.


Steuerdaten
Wir erstellen Steuererklärungen für Privatpersonen, Einzelunternehmen und juristische Personen.
Die dafür benötigten Informationen erhalten wir ausschliesslich von Ihnen.


Finanzbuchhaltungsdaten
Unsere Dienstleistungen umfassen auch das Führen der Finanzbuchhaltung. Zu diesem Zweck bearbeiten wir Daten über Ihre Debitoren und Kreditoren, allfällige Angestellte und Organe.


Die dafür benötigten Informationen erhalten wir von Ihnen, Ihren Zulieferern und Dienstleistern etc.

  
Lohnbuchhaltungsdaten
Wir führen für unsere Kunden auch die Lohnbuchhaltung durch. Zu diesem Zweck bearbeiten wir Daten über die Mitarbeiter, die auch Daten betreffen können, die Auskunft über sozialversicherungsrechtliche Vorgänge geben oder allfällige verwaltungsrechtliche Sanktionen oder Massnahmen der sozialen Hilfe beinhalten.


Die Informationen für die Abwicklung der Lohnbuchhaltung Ihrer Mitarbeiter erhalten wir ausschliesslich von Ihnen sowie den zuständigen Behörden.

Daten im Kontext mit Rechtsberatungen

Angaben über Sie, die uns - basierend auf Ihrem Einverständnis - zusätzlich Personen aus Ihrem Umfeld (Familie, Berater, Beistände, Vorsorgebeauftragte und andere Vertreter etc.) übermitteln, sowie Angaben von Banken, Versicherungen und anderen Vertragspartnern von uns zur Leistungsabwicklung mit Ihnen (z.B. Abwicklung von Erbteilungen etc.).

 

Daten im Kontext der Websitenutzung

Bei der bloss informatorischen Nutzung unserer Website erheben wir keine Personendaten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihren Besuch der Website zu ermöglichen (namentlich IP-Adresse, Browser, jeweils übertragene Datenmenge, etc.).

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. beim Kontaktformular), bearbeiten wir Ihre Daten gestützt auf diese Einwilligung. Diese kann jederzeit widerrufen werden.

 

Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert

Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

Sonstige Daten
Daten von Ihnen erheben wir auch in anderen Situationen, die wir in dieser Datenschutzerklärung nicht abschliessend umschreiben können.

 

Im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren etwa fallen Daten an (wie z.B. Aktenanforderung von Steuerbehörden).


Die Daten, die wir gemäss dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, beziehen sich nicht nur auf unsere Kunden, sondern teilweise auch auf Dritte (Lohnbuchhaltung, Steuererklärungen von Verheirateten und Personen mit Kindern etc.). Wenn Sie uns Daten über Dritte übermitteln, gehen wir davon aus, dass Sie dazu befugt und dass diese Daten richtig sind und dass Sie die entsprechenden Personen darüber informiert haben. Mit der Übermittlung von Daten über Dritte bestätigen Sie dies.

6. Wem werden Ihre Daten bekanntgegeben?

Unsere Mitarbeiter haben Zugriff auf Ihre Personendaten, handeln nach Weisung und sind im Umgang mit Ihren Personendaten zur Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet.


Im Weiteren können folgende Institutionen Kenntnis von Ihren Daten erlangen:


Behörden
Wo zur Auftragserfüllung nötig, werden Daten an Behörden weitergegeben.

 

Dienstleister

Wir arbeiten vorwiegend mit Dienstleistern im Inland zusammen, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Diese Dienstleistungen betreffen z.B. IT-Dienstleistungen und Marketingdienstleistungen.


Wir geben Dienstleistern jeweils die für ihre Leistungen erforderlichen Daten bekannt und stellen durch unsere vertraglichen Vereinbarungen sowie geeignete Instruktionen sicher, dass der Datenschutz während der gesamten Bearbeitungszeit auch durch die Dienstleister eingehalten wird.
 

7. Werden Ihre Daten ins Ausland bekanntgegeben?

Wie in Ziff. 6 erläutert, bearbeiten nicht nur wir Ihre Personendaten, sondern gegebenenfalls auch unsere Dienstleister, die sich jedoch grundsätzlich in der Schweiz befinden.

 

Aufgrund der Verwendung neuster Technologien (z.B. Cloudlösung), kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten ins Ausland ­– auch ausserhalb der EU bzw. des EWR gelangen.


Die entsprechenden Länder verfügen möglicherweise nicht über Gesetze, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang schützen wie in der Schweiz oder in der EU bzw. dem EWR-Raum (z.B. USA). Wir treffen deshalb vertragliche Vorkehrungen (oder verpflichten unsere Dienstleister diese zu treffen), um den schwächeren gesetzlichen Schutz vertraglich auszugleichen. Dazu verwenden wir i.d.R. die von der Europäischen Kommission und dem schweizerischen Datenschutz-­ und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) ausgestellten oder anerkannten Standardvertragsklauseln (weitere Angaben dazu und eine Kopie dieser Klauseln finden Sie unter (Standard contractual clauses for controllers and processors in the EU/EEA (europa.eu).

 

 

8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht für unsere Unterlagen beträgt grundsätzlich zehn Jahre. In gewissen gesetzlich vorgeschriebenen Fällen auch länger (z.B. Steuerunterlagen, Dokumente im Zusammenhang mit Grundstücken).
 

Ihre Personendaten werden von uns in der Schweiz aufbewahrt. Wir haben dafür angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen zu deren Schutz vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch getroffen (z.B. IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Verschlüsselung von Kommunikation oder Datenträgern).

Ihre Personendaten speichern wir so lange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, das heisst z.B. für die Dauer der gesamten Vertragsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Mandats) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Sobald Ihre Personendaten für die oben unter Ziffer 5 genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs), gelten grundsätzliche kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

 

 

9. Welche Rechte haben Sie?

Im Zusammenhang mit unserer Datenbearbeitung haben Sie das Recht:

  • Auskunft zu verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen bearbeiten;

  • Korrekturen zu verlangen, wenn Daten unrichtig
    sind;

  • Widerspruch zu erheben und die Einschränkung oder Löschung von Daten zu verlangen, sofern wir nicht zur weiteren Bearbeitung verpflichtet oder berechtigt sind;

  • die Herausgabe bestimmter Personendaten in einem gängigen elektronischen Format oder die Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • die Einwilligung zu widerrufen, soweit unsere Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht.


Beachten Sie bitte, dass für die Ausübung dieser Rechte bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen (z.B. Pflicht zum eindeutigen Hinweis Ihrer Idenität) und dass Ausnahmen oder Einschränkungen gelten können (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Wir werden Sie ggf. entsprechend informieren.


Wenn Sie uns gegenüber Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns (vgl. Ziff. 2).

 

10. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit angepasst werden. Wir würden Sie in gleicher Form informieren, wie Ihnen diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis gebracht wurde. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die jeweils aktuelle Fassung.

 

Stand: 1. September 2023

bottom of page